Für Gruppen, Vereine,
Klassen- und Schulfahrten

Ein Gruppenhaus in Sachsen-Anhalt finden

Vereinfahrt / Mannschaftsfahrt nach Sachsen Anhalt– Wie finde ich ein geeignetes Haus?

Es gibt die verschiedensten Angebote und Unterkünfte in Sachsen-Anhalt, die für Vereinsfahrten geeignet sind. Nachfolgend haben wir ein paar Punkte für Sie zusammengestellt, die Sie bei der Suche nach dem perfekten Haus für Ihre Vereinsfahrt unterstützen und Ihnen über die üblichen Checklisten hinaus Tipps geben sollen. Teilweise haben wir für Sie in die Unterpunkte eingefügt: Vereinsfahrt mit Erwachsenen, Vereinsfahrt mit Jugendlichen, Vereinsfahrt mit Eltern und Vereinsfahrt mit Spiel.

1. Das Haus

Verfügt das Haus über einen Gruppenraum, den Sie nutzen können?

-Vereinsfahrt mit Erwachsenen: zum gemütlichen Zusammensitzen unter sich

-Vereinsfahrt mit Jugendlichen: zum "Party machen"

-Vereinsfahrt mit Eltern: zum Abstellen von Utensilien, zum gemeinsamen Kaffeetrinken und gemütlichen Beisammensein am Abend

-Vereinsfahrt mit Spiel: als Gemeinschaftsraum in dem alle noch einmal zusammen kommen und das Spiel in Ruhe in der Theorie besprechen und zur Nachbesprechung.

2. Training

Wenn Sie noch Trainingseinheiten auf Ihrer Vereinsfahrt nach Sachsen-Anhalt einbauen möchten, bietet es sich an, je nach Sportart, nach einer Räumlichkeit zu fragen, die einen direkten Zugang nach draußen hat, um diesen Raum als Schuh-, Material- und Geräteraum zu nutzen. (Gerade wenn Sie auch bei schlechtem Wetter draußen trainieren)

3. Zimmeraufteilung

Eine Vereinsfahrt soll den Teamgeist mit stärken, also schließen Sie am besten –je nach Altersstruktur- Einzelzimmer generell aus (außer für den Trainer und Busfahrer). Dies führt in der Regel auch zu Kostenersparnissen, die der Gemeinschaft wieder zu Gute kommen. Lassen Sie sich vom Haus einen Zimmerplan geben, der Ihnen die Anzahl der Betten und die ungefähre Größe der Zimmer ausweißt.

4. Infoschreiben

Wir empfehlen Ihnen, nach allen Seiten offen zu kommunizieren. Teilen Sie in einem –gesonderten- Schreiben alle notwendigen Informationen über die Unterkunft mit. (Link – Homepage) Empfehlen Sie Ihren Vereinsmitgliedern dieses auszudrucken und mit auf die Vereinsfahrt zu nehmen. Kommunizieren Sie schon im Vorfeld nicht nur die Regeln für die Fahrt an die sich alle halten sollen, sondern auch die Hausregeln.

5. Freizeitgestaltung/ Kleines Highlight

Sprechen Sie Ihre Unterkunft gezielt auf Programmpunkte an. Kommunizieren Sie in Ihrem Verein, welcher Schwerpunkt Ihre Vereinsfahrt nach Sachsen-Anhalt haben soll und tun Sie dies auch in Richtung Ihrer Wunschunterkunft. Oftmals kommen so weiter tolle Ideen und Highlights auf den Plan, die vorher vielleicht abwegig waren oder nicht bedacht worden sind.