Für Gruppen, Vereine,
Klassen- und Schulfahrten

Sachsen-Anhalt Osterferien

Richtige Osterhasen verbringen Ostern gemeinsam mit der Familie in einem Gruppenhaus.

Das ist auch ganz schön clever! Denn wenn man sich mit der kompletten Familie in einem Gruppenhaus einquartiert kann man Zeit mit seinen Liebsten verbringen, ganz ohne Stress.

Ostern im Gruppenhaus

Im Alltag ist es schier unmöglich, Kontakt zu allen Teilen der Familie zu halten. Leider ist es selten möglich, alle Familienmitglieder einzuladen.

Wenn Sie Ostern in einem Gruppenhaus verbringen, geht das! Laden Sie ruhig Onkel, Tanten, Nichten, Enkel, Opas, Omas und alle die dazu gehören ein! Denn Aufenthalte in Gruppenhäusern sind meist für jeden erschwinglich.

Beispiel

Am Ostersamstag verabredet man die Anreise. Alle treffen sich am frühen Nachmittag zu Kaffee und Kuchen am Gruppenhaus. Nach und nach erreicht ein Familienmitglied nach dem anderen das Gruppenhaus. Anschließend bezieht jeder ein Zimmer. Bei einem gemütlichen Abendessen sitzt man dann mit allen, die man liebt und lieb hat zusammen, am Tisch. Später spielen die Kids auf dem Gelände oder im Gruppenraum und die Erwachsenen lassen den Abend ausklingen. Am Morgen des Ostersonntags wird gemeinsam gefrühstückt. Dann ist es soweit: Die Kids entdecken, dass der Osterhase Eier und Süßigkeiten versteckt hat! Die Suche beginnt! Erleben Sie Ostern so, wie es sein sollte: ohne Stress und Hektik und als Familie. So oder so ähnlich sieht Ostern im Gruppenhaus aus.

Programmtipps für Ostern in Sachsen-Anhalt
  • In vielen Gemeinden
  • Osterfeuer
  • Traditionell finden in einigen Stätten und Gemeinden Osterfeuer statt. Diese Veranstaltungen haben einen geselligen Charakter.
  • In vielen Gemeinden
  • Ostermarkt
  • Besuchen Sie mit Ihrer Familie einen der vielen Ostermärkte. Hier gibt es nicht nur jede Menge Leckereien für die Kleinen, sondern auch historisches Kunsthandwerk zu bestaunen.
  • Dessau
  • Museum für Naturkunde und Vorgeschichte
  • Willkommen im Museum für Naturkunde und Vorgeschichte. Das familienfreundliche Museum zeigt Ausstellungen und Sammlungen zu den Themen Erdgeschichte, Ökologie sowie Mensch und Umwelt. Informieren Sie sich auch über die Homepage des Museums nach Sonderausstellungen.
  • Halle an der Saale
  • Zoologischer Garten
  • Seine über 111-jährige Geschichte und die ursprüngliche Gestaltung als klassizistischer Landschaftspark machen ihn zu einer der bedeutendsten und schönsten Sehenswürdigkeiten in Halle an der Saale.
  • Langelsheim
  • Das Bergbaumuseum
  • Besuchen Sie das Bergbaumuseum "Lautenthals Glück" im Harz. Erleben Sie eine einzigartige Erzschifffahrt unter Tage und die Grubeneinfahrt in das historische Silberbergwerk.
  • Salzwedel
  • Märchenpark
  • Hier, im Märchenpark sind auf einer Fläche von 47.000m² Märchendarstellungen, ein Elfenreich mit Wasserwelt, Waldgeister, ein Steinreich, ein Schloss sowie Darstellungen von Sagen aus der Altmark zu sehen.
  • Halle an der Saale
  • Zoologischer Garten
  • Seine über 111-jährige Geschichte und die ursprüngliche Gestaltung als klassizistischer Landschaftspark machen ihn zu einer der bedeutendsten und schönsten Sehenswürdigkeiten in Halle an der Saale.
  • Randau
  • Das Steinzeitdorf
  • Ein Freilichtmuseum mit nachgebildeten Bauwerken aus der Jungsteinzeit. Auf einer Fläche von mehr als 2 Hektar werden in imposanter Weise Einrichtungsgegenstände, Werkzeuge und Waffen gezeigt.
  • Aschersleben
  • Der Zoo
  • Dieser herrliche zoologische Park liegt rund um die alte Ruine der Burg Aschersleben in einem 10 Hektar großen Park und zeigt rund 500 Tiere in 100 Arten.